Online-Kochbuch

Im Rahmen des Wettbewerbs "Wir kochen fair!" 2015 wurden nachhaltige, innovative Kochrezepte gesammelt. Im Kochbuch sind alle Wettbewerbsrezepte zusammengestellt.

Kochbuch_Faires Lager_Wir kochen fair.pdf Kochbuch_Faires Lager_Wir kochen fair.pdf
Größe: 5258,276 Kb
Typ: pdf

"gluschtigmacherli"

Pitabrote

Rezept für zwölf Personen

Zutaten:

1.5 kg Mehl
45 g Hefe
900 ml lauwarmes Wasser
3 TL Salz
9 EL Olivenöl

Alle Zutaten zu einem festen Teig verkneten, 1 Stunde gehen lassen.

Kugeln formen und flach drücken.

Die Pita-Brote in der Pfanne mit wenig Öl braten (auf jeder Seite circa 3 bis 4 Minuten. Mit dem Wenden warten bis das Brot sich aufgebläht hat.

Roti – Süsses indisches Fladenbrot

Rezept für zwölf (kleine)Portionen

Zutaten:

250 g Mehl (Bio, aus der Region)
1/4 TL Salz
150 ml lauwarmes Wasser
50 g Zucker
50g Sesamsamen (Bio, Fairtrade)
1 EL Rapsöl

In einer großen Schüssel Mehl, Salz und Wasser vermischen, bis ein weicher Teig entsteht. Teig auf eine leicht mit Mehl bestreute Arbeitsfläche geben und kurz kneten. Den Teig in golfballgroße Stücke zerteilen und mit einem feuchten Tuch oder mit Frischhaltefolie abdecken. Jeden Teigball nehmen und ganz dünn ausrollen, dabei aber aufpassen, dass er nicht reißt. Dünn und gleichmäßig mit einem Gemisch aus Zucker und Sesamsamen bestreuen. Den Teig zu einem schmalen Quadrat zusammenfalten und nochmals ganz dünn ausrollen.

Eine leicht eingeölte flache Bratpfanne auf mittlere Hitze vorheizen. Die ausgerollten Fladen in die Pfanne geben und 30 Sekunden bis 1 Minute auf jeder Seite goldbraun braten. Sofort servieren.

Tzatziki

Sommerrezept für zwölf Personen

Zutaten:

1.5 kg griechischer Joghurt
3 EL Olivenöl
3 EL Zitronensaft
3 Salatgurken
Salz und Pfeffer nach Belieben

Den Knoblauch pressen und mit dem Joghurt vermischen. Olivenöl und Zitronensaft hinzugeben.

Die Salatgurke fein reiben und dazugeben.

Die Masse 2 Stunden ziehen lassen und danach mit Salz und Pfeffer würzen.

hummus

Rezept für zwölf Personen

Zutaten:

750 g Kichererbsen 
6 Knoblauchzehen
9 EL Zitronensaft
3 EL Olivenöl
180 ml Sesampaste (Tahini)
6 Prisen Salz
6 Prisen Pfeffer oder Cayennepfeffer
1 - 2 TL Kreuzkümmel

Die Kichererbsen über Nacht einweichen.

Die Kirchererbsen auf dem Feuer so weichkochen, wie irgendwie möglich (ohne Salz!).

Alle weiteren Zutaten hinzugeben.

Die Mischung in eine Schüssel geben und tüchtig vermusen.