Willkommen!

Würden die Menschen auf der ganzen Welt so leben wie wir in der Schweiz, bräuchten wir mehr als 3 Planeten. Kein Grund zum Pessimismus! Bei Faires Lager entwickelst du eigene Ideen und Lösungen, um Wissen zu einem nachhaltigen Lebensstil zu vermitteln, die Spass machen und in deinem eigenen Jugendlager anwendbar sind.

Faires Lager steht für nachhaltige Jugendlager, liefert dir Tipps und Tricks und unterstützt dich und dein Leitungsteam. Mach' dich schlau auf unserer Webseite - für alle weiteren Fragen kannst du uns jederzeit kontaktieren.


Das Neueste von Faires Lager

Newsletter abonnieren

Unser Newsletter erscheint zehnmal jährlich, enthält keine Werbung und gefällt dir bestimmt. Falls er dein Postfach zum Überquillen bringt, kannst du ihn mit einem Klick abbestellen - fair eben ;)

Folge uns auf Facebook!

www.facebook.com/faireslager

 

Kursbesuche Frühling 2020 - Abgesagt

Aufgrund der aktuellen Situation mit dem Coronavirus finden keine Kursbesuche in den Ausbildungskursen im Frühling statt. 


 

WETTBEWERB 2020

Auch dieses Jahr gibt es wieder einen tollen Wettbewerb für das Sommerlager. Behalte im Grobprogramm etwas Zeit frei für den diesjährigen Wettbewerbsauftrag. Zu welchem Thema der Wettbewerb dieses Jahr ist, erfährst du im April. 

 

 

GEWINNER*INNEN WETTBEWERB 2019

Im November fand die alljährliche Preisverleihung des Sommerwettbewerbs im Jugendkulturhaus Dynamo statt. Dabei wurden drei verschiedene Preise sowie ein Publikumspreis verliehen für Wettbewerbsbeiträge zum Thema Wasserverbrauch. Wer den Wettbewerb gewonnen hat sowie weitere Impressionen zur Preisverleihung findest du hier. 

 


AUSBILDUNGSKURSE: Faires Lager besucht deinen Kurs und gestaltet mit den Teilnehmenden einen Block zum Thema Nachhaltigkeit im Lager. Oder hast du selber Lust einen Input zu gestalten? Dann bestelle unser Kurskit oder downloade Blockvorlagen

PRO-TEAM: Du möchtest Faires Lager mitgestalten und so ganz individuell etwas zu nachhaltigen Jugendlagern beitragen? Dann werde Teil unseres Pro-Teams und bringe dich ein, um einen verantwortungsvollen Umgang mit unseren Ressourcen in den Jugendverbänden zu stärken. Mehr erfährst du HIER.