Leitfaden

Schritt 3: Kursmaterial

Hier findest du hilfreiche Tipps und Tricks für den Umgang mit eurem Kursmaterial.

Kursmaterial

  • Verzichtet so gut es geht auf Alufolie und kauft Papierprodukte aus recyceltem Material. Achtet dabei auf das Label «Blauer Engel» oder 100 % Recycling.
  • Recycling, Mülltrennung und sorgfältiger Umgang mit dem J + S-Material werden im Kurs vorgelebt und kreativ umgesetzt.
  • Material wiederverwenden, zum Beispiel Packpapier doppelseitig beschreiben
  • Material sparen, zum Beispiel Whiteboard-Folien verwenden und Fotoprotokolle erstellen.
  • Auch im Kurs richtig lüften.
  • Gadgets für Kursteilnehmer*innen: Was benötigt ihr, was braucht es nicht unbedingt? Diskutiert gemeinsam im Kursleitungsteam.
  • Ohne Kaffee geht es nicht! Aber warum eigentlich nicht die Bialetti oder eine French Press einpacken?
  • Das eigene Netzwerk nützen für das Ausleihen und Weitergeben von Material, bspw. Drucker etc.

Beachte: Die Teilnehmer*innen jeweils informieren, wieso etwas gemacht wird und Spassfaktor einbauen! Eine coole, kreative Umsetzung seitens Kursleitung ist gefragt, damit die Message bei den Teilnehmer*innen ankommt und nicht nur Gähnen auslöst!